Der Browser-Speicher localStorage ist nicht verfügbar. Entweder unterstützt dein Browser ihn nicht oder du hast ihn deaktiviert oder er ist voll. Ohne localStorage werden deine Lösungen nicht gespeichert.

break und continue

Mit break wird eine Schleife beendet. Das Programm wird nach der Schleife fortgesetzt.
var words = 'blau weiß rot';
var indexFirstSpace = -1;
for (var i = 0; i < words.length; i++) {
  if (words.charAt(i) === ' ') {
    indexFirstSpace = i;
    break;
  }
}
Ist das Zeichen mit dem Index i in words das Leerzeichen, so ist die if-Bedingung erfüllt. indexFirstSpace bekommt den Laufindex i zugewisen und der break-Befehl wird ausgeführt. Die Schleife wird beendet. Die Codeausführung wird nach der Schleife fortgesetzt. In unserem Beispiel ist das Zeichen mit dem Index 4 das Leerzeichen. Sobald die Schleifenvariable i den Wert 4 erreicht hat, bekommt indexFirstSpace den Wert 4 zugewiesen und die Schleife wird beendet.

Mit continue wird der aktuelle Schleifendurchlauf beendet. Die Programmausführung springt zum Schleifenkopf.
var sum = 0;
for (var i = 0; i < 10; i++) {
  if (i % 2 === 0) {
    continue;
  }
  sum = sum + i;
}
Ist i eine ungerade Zahl, so gilt: i modulo 2 = 1. Die if - Bedingung ist nicht erfüllt. Die Codeausführung wird nach dem if fortgesetzt und i wird zu sum hinzugezählt. Ist i eine gerade Zahl, so gilt: i modulo 2 = 0. Die if - Bedingung ist erfüllt und continue wird ausgeführt. Die Code-Ausführung springt direkt zum Schleifenkopf. i wird nicht zu sum hinzugezählt. So werden alle ungeraden Zahlen kleiner 10 aufaddiert.

break und continue kann man in allen Schleifen (for, while, do...while) verwenden.

Aufgabe

Schreibe eine Funktion isPrime. Sie soll prüfen, ob eine übergebene Zahl eine Primzahl ist oder nicht. Ist die Zahl prim, so soll true zurückgegeben werden, im anderen Fall false. Der Aufruf isPrime(2) soll true zurückgeben, isPrime(4) soll false ergeben. Eine Primzahl ist eine natürliche Zahl, die größer als 1 und nur durch sich selbst und durch 1 teilbar ist.