Get it on Google Play

Der Browser-Speicher localStorage ist nicht verfügbar. Entweder unterstützt dein Browser ihn nicht oder du hast ihn deaktiviert oder er ist voll. Ohne localStorage werden deine Lösungen nicht gespeichert.

62. Mehrdimensionale Arrays

Bisher haben wir in Arrays Zahlen, Strings und boolsche Werte gespeichert. Man kann aber auch Arrays in Arrays speichern.
var teams = [
  ["Ruby", "Angel"],
  ["Mia", "Yui", "Merve", "Elif"],
  ["Saanvi", "Giulia", "Zeynep"]
];

var zeile1 = [4, 9, 2];
var zeile2 = [3, 5, 7];
var zeile3 = [8, 1, 6];
var loshu = [zeile1, zeile2, zeile3];
Im ersten Beispiel werden 3 Teams in einem Array gespeichert. Jedes Team ist wiederum ein Array aus Namen. Die einzelnen Teams sind verschieden groß. Mit
var team = teams[0];
greift man auf ein Team zu und mit
var member = teams[0][0];
kann man auf die einzelnen Teammitglieder zugreifen.

Arrays, die Arrays enthalten, nennt man auch zweidimensionals Arrays. Treibt man dies weiter, erhält man drei- bzw. mehrdimensionale Arrays.
Im zweiten Beispiel wird das magische Quadrat Lo-Shu in einem zweidimensionalen Array gespeichert.

Aufgabe

Schreibe eine Funktion flat, die ein zweidimensionales Array mit 3 Einträgen in einen einfaches Array überführt. flat(loshu) sollte [4, 9, 2, 3, 5, 7, 8, 1, 6] ergeben. Dabei ist loshu das magische Quadrat aus dem obigen Beispiel.